Zitate aus dem Schwabenland

Hier findest Du eine Sammlung von Zitaten aus den Schwabenland

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein

Brüllt ein Mann, ist er dynamisch. Brüllt eine Frau, ist sie hysterisch.

Hildegard Knef

Denn die Wahrheit, sie findet sich im Zauber des Augenblicks, der atemberaubend ist.

Die fantastischen Vier

Das Gesetz ist der Freund des Schwachen.

Friedrich von Schiller

Wenn es gar so dunkel ist in deinem Leben, sieh doch einmal nach, ob es nicht am Ende daher kommt, daß alle deine Fensterläden verschlossen sind.

Johannes Kepler

Die weltweite Nachfrage nach Kraftfahrzeugen wird eine Million nicht überschreiten – allein schon aus Mangel an verfügbaren Chauffeuren.

Gottlieb Daimler

Der Haß folgt der Trägheit des Herzens; er ist billig und bequem. Die Liebe ist immer ein Wagnis. Aber nur im Wagen wird gewonnen.

Theodor Heuss

Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein erfolgreicher Mensch zu sein, sondern ein wertvoller.

Albert Einstein

So wie die Anmut der Ausdruck einer schönen Seele ist, so ist die Würde der Ausdruck einer erhabenen Gesinnung.

Friedrich von Schiller

Nichts kommt ohne Interesse zustande.

Georg Wilhelm Friedrich Hegel