Schwäbische Datumsangaben oder Angaben eines Zeitraums können leicht verwirren. Aber gut, dass Du hier die wichtigsten Begriffe nachlesen kannst.

Schwäbische Datumsangaben

  • geschdrn, dr geschdriche Dag – gestern
  • vorgeschdrn – vorgestern
  • heid – heute
  • morga – morgen
  • ibrmorga – übermorgen
  • en derra Woch – diese Woche
  • negschd Woch – nächste Woche
  • en zwoi Däg – in zwei Tagen
  • dia Däg – bald
  • an Oschdra – an Ostern
  • an Pfengschda – an Pfingsten
  • dr Läbdaag – im ganzen Leben
  • Muddrdaag – Muttertag
  • Faddrdaag – Vatertag

Schwäbische Tage

  • Dag – Tag
  • Meedich, Mondag – Montag
  • Daischdich, Aftermeedich – Dienstag
  • Middwoch – Mittwoch
  • Doorschdich, Donnerschdag – Donnerstag
  • Freidich, Freidag – Freitag
  • Samschdich, Samschdag – Samstag
  • Sonndich, Sonndag – Sonntag
  • Wärdich – Werktag
  • Feirdich – Feiertag

Schwäbische Jahreszeiten

  • Frihleng – Frühling
  • Sommr – Sommer
  • Herbschd – Herbst
  • Wendr – Winter

Und was meint Guschdl Gscheidle dazu?

Wenn i geschdern gwissd het, was i heit weiß, missd i morge et do, was i früher scho et gern do han.